Malen befreit!

Gut begleitet malen

Posts Tagged / seele

“Das geht auch noch besser!”

Frühjahrsputz für die Seele – ungesunde Verhaltensmuster entrümpeln – Teil 5 Ja klar, so ziemlich alles geht noch besser. 150%ig oder sogar 160%ig. Wer genau genug schaut, findet überall Fehler und Verbesserungsmöglichkeiten – nichts und niemand ist perfekt. Doch wer immer und überall so genau schaut und arbeitet, der verliert nicht nur den Blick fürs […]

3

Kann eine Rose traurig sein?

Irgendjemand fand in den letzten Tagen über die Google Suche “traurige rose malen” hierher und bietet mir willkommenen Anlass, darüber zu schreiben, wie Gefühle in Bildern ausgedrückt werden können. Eine traurige Rose – da kann sich jeder etwas darunter vorstellen, sie lässt die Blütenblätter hängen, ist welk und dahinter steckt die Geschichte einer unglücklichen Liebe. […]

0

Zufriedene Abstinenz – Interview mit Rolf Höge Teil 2

Der zweite Teil des Interviews mit Rolf Höge: Der Weg in die zufriedene Abstinenz – bedeutet das letztendlich, für alle Situationen, in denen zuvor der Alkohol eine Rolle gespielt hat, neue Wege zu finden? Es bedeutet zunächst einmal, eine Entscheidung zu treffen, nämlich die Entscheidung abstinent leben zu wollen. Damit ändert man die Blickrichtung von […]

1

Die Sache mit der guten Fee – Wunscherfüllung, wie geht das?

Früher, zu Zeiten der Gebrüder Grimm, war das noch ganz einfach. Die gute Fee erschien und schon hatte man drei Wünsche frei, die auch garantiert erfüllt wurden. Doch schon im Märchen vom Fischer und seiner Frau wird deutlich, dass die Sache mit der Wunscherfüllung auch damals schon nicht ganz so einfach war. Ihr erinnert Euch? […]

0

Wenn aus Verliebtheit Liebe wird…

Schmetterlinge im Bauch und Schweben auf rosaroten Wolken, so sieht es zu Beginn einer neuen Beziehung meist aus. Doch hält irgendwann ganz schleichend der Alltag Einzug – Aufregung und Herzflattern lässt nach, stattdessen macht sich ein wohliges Gefühl der wachsenden Vertrautheit breit – im Idealfall. Es kristallisiert sich heraus: Das wird was Ernstes! Die aktuellen […]

0

Malen mit Demenzpatienten

Menschen, die an Demenz erkrankt sind, können im Malen, vor allem, wenn sie dies schon früher gern gemacht haben, eine sinnvolle Tätigkeit erleben. Aber auch wer seit der Kindheit nicht mehr gemalt hat, kann sich dieser Beschäftigung durchaus öffnen. Der Umgang mit Farben stimuliert die Sinne und kann so wertvolle Anregungen geben. Beim Malen kann […]

0

Weihnachtswunsch Liebe

Auch wenn es vielleicht schon fast abgedroschen klingt, das Fest der Liebe so häufig zum Fest des Kommerz geworden ist, ich wünsche Euch Liebe. Liebe zu Euch selbst (ja, nochmal, denn davon kann man nicht genug haben), Liebe zu Anderen und natürlich auch die Liebe von Anderen.

0

Wie soll es nur weitergehen

Es ist in Ordnung, nicht zu wissen, wie es weitergeht Wieder so eine schwierige Geschichte. Da befindest Du Dich in einer schier ausweglosen Situation und sollst das dann in Ordnung finden. Und doch steckt in dieser Aussage ein wahrer Kern. Es gibt Themen, die reifen müssen. Sie brauchen die Zeit der Orientierungslosigkeit, um den Weg […]

0

Wie gehe ich mit Veränderungen um?

Ich heiße Veränderung willkommen heißt es bei den Affirmationen. Gut, 500€ im Monat mehr auf dem Konto ist eine Veränderung, die sicherlich so ziemlich jeder willkommen heißen würde. Aber wie gehen wir mit anderen Veränderungen um? Der Zahn der Zeit nagt auch an uns, vielleicht sind schon die ersten Fältchen oder Falten sichtbar, die Haare […]

0
Seiten:123