16. Mai 2017
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Wie sehen depressive Bilder aus?

Man glaubt ja zu wissen, wie sich Depression in Bildern äußert. Depressive Bilder sind dunkel gehalten, eine bedrohliche, düstere Atmosphäre verströmend, ein Mensch in einer Sackgasse oder in einer tiefen, ausweglosen Grube. Einsame Landschaft in Novembergrau oder Bahngleise, die in … Weiterlesen

steine im weg

11. September 2012
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Belastende Lebensumstände – wie kann ich besser mit dem umgehen, was ich nicht ändern kann?

Immer wieder gerät man in Situationen, die sich nicht (ohne weiteres) verändern lassen, ausweglos erscheinen. Die Kinder purzeln von einer schwierigen Phase in die nächste, noch schwierigere. Die Eltern werden älter und hilfsbedürftiger. Aber noch lange nicht so, dass eine … Weiterlesen

3. Juli 2012
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Jeder hat ein Dreck-Eck!

Noch vor ein paar Jahren sah ich überall um mich herum Perfektion und mein eigenes Ungenügen. Die Nachbarin spielte stets gut gelaunt mit ihren Kindern Brettspiele und lachte auch beim 100. Benjamin Blümchen „Törö“ noch. Ich selbst mochte „Mensch-ärgere-dich-nicht“ noch … Weiterlesen

5. Juni 2011
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Gestresste Kinder

Gestresste Kinder – ein Phänomen unserer Zeit? Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, dann war ich da sicher auch so manches Mal gestresst. „Wird es Ärger geben, weil die Jeans so schlammverkrustet sind, dass sie von allein stehen? Mist, … Weiterlesen

25. Mai 2011
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Begleitetes Malen ist Burnoutprävention – warum eigentlich?

Das Begleitete Malen dient der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung. Seine Wirkung geht dadurch weit über die rein entspannende Wirkung des Malens selbst hinaus. Wer im Rahmen von Persönlichkeitsentwicklung lernt, sich in gesundem Maß abzugrenzen, Perfektionismus abzulegen und gut auf sich selbst zu … Weiterlesen

21. März 2011
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Warum Kinder beim begleiteten Malen mit Pinsel malen

Weshalb malen Erwachsene beim begleiteten Malen mit den Händen, Kinder aber mit Pinseln? Gute Frage, die da jemand an Google gestellt hat und auf die hier bisher noch keine vernünftige Antwort zu finden ist. Das wird jetzt aber sofort nachgeholt, … Weiterlesen

4. Dezember 2010
von Sabine Feickert
1 Kommentar

Ästhetisches Empfinden…

… ist ja eine recht subjektive Angelegenheit und Geschmacksfrage. Erich Kästner bemerkte dazu in seiner unnachahmlichen Art und Weise: „Der Eine isst gern Leberwurst, der andre grüne Seife!“ „Schönheit liegt im Auge des Betrachters“ – auch das passt in diese … Weiterlesen

2. November 2010
von Sabine Feickert
2 Kommentare

Du darfst Dir nehmen, so viel Du brauchst…

„Du darfst Dir nehmen, so viel Du brauchst“, „Nimm Dir genug Farbe…“, „Du darfst Dir ruhig noch Farbe nehmen“… Manchmal wiederhole ich diesen Satz im Atelier wie ein Plappergei. 😉 Wann das ist? Nun, immer dann, wenn ich mit Menschen … Weiterlesen

15. Mai 2010
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Große Klappe – nix dahinter?

Das, was ich hier in der Überschrift so flapsig ausdrücke, ist ein häufig zu beobachtendes Phänomen. Ganz besonders bei Jugendlichen ist die Ausprägung oft extrem. Vollmundig wird angekündigt, ein Riesenmeisterwerk zu produzieren. Wichtigtuerisch werden die Farben und Pinsel inspiziert, große … Weiterlesen

11. Mai 2010
von Sabine Feickert
1 Kommentar

Angst mit fremden Menschen zu telefonieren

So selten ist das gar nicht und sie tritt auch nicht nur bei Menschen auf, die sich generell mit sozialen Kontakten schwer tun: Die Angst oder Unsicherheit mit Unbekannten am Telefon zu kommunizieren. Es gibt dafür viele mögliche Gründe und … Weiterlesen