9. März 2015
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Loslassen schafft Platz für Neues

Warum fällt loslassen eigentlich schwer? Es klingt wie eine Binsenweisheit und trotzdem haben viele Menschen (da nehme ich mich gar nicht aus) Schwierigkeiten mit dem Loslassen. Ob nun bestimmte Gegenstände wie Bücher, CDs, Kleidung oder Geschirr, ungesunde Beziehungen, ein ungeliebter … Weiterlesen

steine im weg

11. September 2012
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Belastende Lebensumstände – wie kann ich besser mit dem umgehen, was ich nicht ändern kann?

Immer wieder gerät man in Situationen, die sich nicht (ohne weiteres) verändern lassen, ausweglos erscheinen. Die Kinder purzeln von einer schwierigen Phase in die nächste, noch schwierigere. Die Eltern werden älter und hilfsbedürftiger. Aber noch lange nicht so, dass eine … Weiterlesen

Lass' es zu!

18. Juli 2012
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Lass‘ es zu!

Das, was hier so wunderbar blüht ist ein Salbei, der inzwischen so etwa einen Kubikmeter groß ist. Geplant war das so eigentlich nicht. Üblicherweise ist ja Salbei so ein Topfkräutlein, das auf der Küchenfensterbank sein Dasein fristet oder in einem … Weiterlesen

3. Juli 2012
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Jeder hat ein Dreck-Eck!

Noch vor ein paar Jahren sah ich überall um mich herum Perfektion und mein eigenes Ungenügen. Die Nachbarin spielte stets gut gelaunt mit ihren Kindern Brettspiele und lachte auch beim 100. Benjamin Blümchen „Törö“ noch. Ich selbst mochte „Mensch-ärgere-dich-nicht“ noch … Weiterlesen

Es sich einfach machen

25. Juni 2012
von Sabine Feickert
1 Kommentar

Mach’s dir einfach!

Ein paar Steine und ein Brett drüber gibt auch eine Bank. Wenn die ersten Sonnenstrahlen an genau dieses Plätzchen fallen, schmeckt der Kaffee oder Tee dort genauso gut, wie auf einem luxuriösen Thron. Es braucht nicht immer viel Aufwand, um … Weiterlesen

12. Juni 2012
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Neues Baby – stilles Kind

So wirklich neu ist es gar nicht, denn dieses ‚Baby‘ beschäftigt mich schon sehr lange Zeit ganz intensiv. Und so war es eigentlich nur logisch, dass es irgendwann den Raum erhalten und einnehmen wird, der ihm zusteht. Obwohl es ganz … Weiterlesen

28. Dezember 2010
von Sabine Feickert
1 Kommentar

Rauhnachtgedanken

Verstehen kann man das Leben rückwärts; leben muß man es aber vorwärts. (Sören Kierkegaard) Gerade die Zeit zwischen den Jahren schreit geradezu danach, Bilanz zu ziehen und neue Ziele zu definieren. Der Blick nach hinten – solange er nicht zum … Weiterlesen

2. November 2010
von Sabine Feickert
2 Kommentare

Du darfst Dir nehmen, so viel Du brauchst…

„Du darfst Dir nehmen, so viel Du brauchst“, „Nimm Dir genug Farbe…“, „Du darfst Dir ruhig noch Farbe nehmen“… Manchmal wiederhole ich diesen Satz im Atelier wie ein Plappergei. 😉 Wann das ist? Nun, immer dann, wenn ich mit Menschen … Weiterlesen

16. Oktober 2010
von Sabine Feickert
Keine Kommentare

Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags

Ein, wenn nicht gar der Klassiker zum Thema „Loslassen“: Karen Kingstons „Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags“* Wer hier viel Feng Shui erwartet, könnte enttäuscht werden, denn auch wenn Karen Kingston als international bekannte Expertin auf diesem Gebiet gilt, … Weiterlesen