Zwei aus einem Stein

| Keine Kommentare

Na gut, es ist nicht wirklich ein ‚Vorher-Nachher-Bild‘, liefert aber doch einen schönen Eindruck davon, wie der gleiche Stein bearbeitet und roh aussieht.
Ein Reststück, etwa so groß wie eine Zwei-Euro Münze war das ursprünglich, aus der ich einen Anhänger machen wollte. Die Stelle, die ich hätte durchbohren müssen, war allerdings dicker als der kleine Bohrer, weshalb ich das Steinstück kurzerhand in der Mitte durchgesägt habe und zwei Anhänger daraus wurden/werden.

Specksteinanhänger

Zwei aus einem Stein

Autor: Sabine Feickert

Kreativer Kummerkasten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.